Menu
menu

Wettbewerb "Landespräventionspreis 2021" gestartet!

Die rasante Entwicklung der Digitalisierung und Vernetzung unseres Alltags bietet großartige Chancen für die präventive Arbeit, aber auch Angriffsflächen für bekannte und neue Kriminalitätsphänomene.

Der Wettbewerb widmet sich deshalb in diesem Jahr der Präventionsarbeit im digitalen Raum und möchte deshalb vor allem Projekte sichtbar machen, die ihre bestehenden Präventionsvorhaben in die digitale Welt übertragen oder ergänzt haben, um das Portfolio analoger Initiativen unter anderem auch in der aktuellen Pandemiezeit zu bereichern.

Der Landespräventionspreis ist mit insgesamt 3.500 EURO dotiert.

Bewerben können sich Vereine, Verbände, Institutionen, Einrichtungen, Gremien, Gruppen, private Träger oder Einzelpersonen, die in Sachsen-Anhalt präventiv tätig sind.

Das Bewerbungsformular und weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier.

Der Einsendeschluss ist am 15. Juli 2021.